www.thalia.de
12. November 2014 12 Comments

eBooks im EPUB-Format auf dem Amazon Kindle lesen – so einfach geht’s

Auf MyFreeBooks.de stelle ich euch überwiegend kostenlose eBooks vor, die (zumindest auch) außerhalb von Amazon angeboten werden. Diese liegen – bereits im Artikel über eBook-Formate erwähnt – wie zu geschätzt 99 Prozent als EPUB-, PDF- oder MOBI-Dateien vor. Die beiden letztgenannten Formate könnt ihr ohne Weiteres auf dem Kindle lesen. Doch was ist mit dem sehr weit verbreiteten EPUB? Damit kann Amazons eBook-Reader nichts anfangen.

Gratis-eBooks: So liest man jedes Format auf dem Amazon Kindle

Die Lösung: Konvertiert die EPUB-Datei in eine MOBI-Datei. Das geht am einfachsten mit dem kostenlosen Programm Calibre, das es für Windows, Mac OS und Linux gibt.Hier seht ihr einen Screenshot der Software:

Calibre Interface

Aber eines vorweg: eBooks mit Kopierschutz (auch Digital Rights Management (DRM) genannt), lassen sich nicht konvertieren. Viele der kostenlosen eBooks, die wir hier auf MyFreeBooks.de vorstellen, haben aber zum Glück keinen Kopierschutz. Nur bei Buchhändlern wie Thalia, Weltbild, ciando oder dergleichen sind die eBooks meist (aber nicht immer) mit einem DRM belegt. Vor dem Download erhaltet ihr in der Regel Infos dazu, ob ein Kopierschutz drin ist oder nicht.

Und so funktioniert die Konvertierung eines EPUB-eBooks in das MOBI-Format mit Calibre:

  1. Unter calibre-ebook.com/download gibt es den kostenlosen Download von Calibre für alle populären Desktop-Betriebssysteme. Also die Setup-Datei einfach herunterladen und das Programm installieren.
  2. Startet Calibre und zieht die zu konvertierende EPUB-Datei mit der Maus in das Programmfenster. Calibre importiert das eBook nun in die interne Bibliothek. Es taucht ganz oben in der Liste auf.
  3. Markiert das eBook in der Liste mit einem Mausklick. Direkt nach dem Import ist der Eintrag in der Regel schon markiert. Nun klickt ihr in der Symbolleiste auf den Knopf „Bücher konvertieren“.
  4. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem ihr viele Einstellungen für die Konvertierung vornehmen könnt. Meistens genügt es aber, alle Voreinstellungen zu belassen und in der rechten oberen Ecke als „Ausgabe-Format“ einfach den Eintrag „MOBI“ auszuwählen.
  5. Danach klickt ihr auf „OK“ rechts unten. Damit startet die Umwandlung vom EPUB- ins MOBI-Format. Je nach Umfang des Buches kann das einige Sekunden bis Minuten dauern.
  6. Das fertige eBook im MOBI-Format findet ihr anschließend im Calibre-Verzeichnis. Standardmäßig ist das unter Windows der Ordner C:\Users\Benutzername\Documents\Calibre-Bibliothek. In diesem liegen meist noch Unterordner. Orientiert euch mit Hilfe von Autorennamen und Titel des eBooks.
  7. Nun kopiert ihr die MOBI-Datei auf den Kindle. Verbindet dazu den eBook-Reader per USB-Kabel mit dem Computer. Der Kindle wird als externes USB-Laufwerk angezeigt, auf dem ihr zum Verzeichnis „documents“ navigiert. In diesen Ordner müsst ihr das eBook kopieren. Trennt den Reader wieder vom Computer, nun könnt ihr das eBook auf dem Kindle lesen.

Wichtig: Die oben genannten eBooks waren kostenlos erhältlich, als dieser Artikel veröffentlicht wurde. Ich gebe keine Garantie dafür, dass dies auch später noch der Fall ist. Bitte prüft vor dem Download immer, ob die eBooks tatsächlich gratis zu haben sind.


Filed Under: Infos & Anleitungen

Trackbacks

Speak Your Mind