Kostenlose Ratgeber für junge LeuteUnter dem Titel „Kleine Ratgeber für junge Leute“ hat die Stiftung Warentest vier handliche Ratgeber als kostenlose eBooks veröffentlicht. Diese richten sich an junge Menschen, die auf der Schwelle vom Jugendlichen zum Erwachsenen stehen und so langsam auf eigenen Beinen stehen möchten oder müssen. So gibt das eBook „In unendlichen Einkaufswelten unterwegs“ Antworten auf Fragen wie „Wann schließt man einen Kaufvertrag ab?“, „Wer darf überhaupt Geschäfte machen?“ und „Was ist zu tun, wenn die bestellte Ware kaputt ist, sie nicht gefällt oder zu spät geliefert wird?“

Speziell um die Gefahren im Internet geht es im Ratgeber „In allen Netzen unterwegs“. Hier werden Dinge wie Spam, Trojaner, Online-Betrug, Risiken für die Privatsphäre und dergleichen thematisiert. Allerdings soll euch das Netz nicht madig gemacht, sondern eher ein Wegweiser an die Hand gegeben werden.

Die besten Ratgeber bei Amazon

Wen es während oder nach der Ausbildung an Schulde und Uni ins Ausland zieht, sollte einen Blick in den Ratgeber „Hin und Weg“ werfen. Er erklärt, wie man an das nötige Kleingeld für die Zeit im Ausland kommt und enthält praktische Tipps für die Reisevorbereitung, für das Zusammenstellen der Reiseapotheke bis hin zu den lästigen, aber nötigen Versicherungen.

[sc:AdSense-Content ]

Zuletzt gibt das eBook „Auf eigenen Füßen stehen“ Tipps für den Start in ein eigenes Leben, wenn ihr etwa ein Studium oder eine Lehre beginnt, das erste eigene Auto besitzt oder von zu Hause auszieht. Hier erfahrt ihr zum Beispiel, welche Versicherungen man wirklich braucht, wie das mit den ersten eigenen Verträgen funktioniert und welche Finanzierungsmöglichkeiten es fürs Studium gibt.

Die Gratis-eBooks der Stiftung Warentest liegen als PDF bereit und können ohne Anmeldung direkt heruntergeladen werden. Sie umfassen jeweils etwa 30 bis 70 Seiten.

Kostenlose Ratgeber für junge Leute