MyFreeBooks.de

eBooks downloaden – kostenlos und legal

Menü Schließen

Schlagwort: fotografie (Seite 1 von 3)

Easy Akt: Kostenloser Ratgeber für Aktfotografie zu Hause

Kostenloses eBook Easy AktAkt gilt wohl als Königsdisziplin der Fotografie. Sie erfordert nicht nur handwerkliches Können, sondern auch Kreativität, Geschick und besonders viel Einfühlungsvermögen. In seinem kostenlosen eBook „Easy Akt“ gibt Charlie Dombrow viele Tipps und Inspirationen für Aktfotografen. Weiterlesen

Berlin fotografieren: Kostenloser Guide für Fotografen

Berlin fotografieren: Kostenloser Guide für Fotografen

Wenn es eine Stadt in Deutschland gibt, die schier unendlich viele Fotomotive liefert, dann ist es Berlin. Die Hauptstadt ist immer noch geprägt von der Teilung und bietet damit einen starken Ost-West-Kontrast – spannend für Fotografen. Doch wo genau, finden sich die besten Motive in dieser riesigen Metropole? Weiterlesen

Meisterschule Digitale Fotografie: Jetzt kostenlos als eBook

Kostenloses eBook "Meisterschule Digitale Fotografie"Der Franzis-Verlag bietet aktuell das Buch „Meisterschule Digitale Fotografie“ als kostenloses eBook an. Das Werk der Autoren Reinhard Wagner und Klaus Kindermann vermittelt die physikalischen Grundlagen der Kameratechnik, ihre optimale Ausnutzung und die professionelle Umsetzung in der Praxis.

Mit diesem Buch sollen die Leser nicht nur alles über moderne Sensor- und Objektivtechnik, sondern auch deren optimalen Einsatz in der fotografischen Praxis lernen. Denn nur wer Bildgestaltung und Kameratechnik gleichermaßen beherrscht, kann das Optimum aus seiner Kamera herausholen. Wie das ideale Zusammenspiel von Bildaufbau und Technik in unterschiedlichen Aufnahmesituationen aussieht, demonstrieren die Autoren anhand praktischer Beispiele. Weiterlesen

Smartphone-Fotografie: Ratgeber kostenlos downloaden

Kostenloses eBook "Smartphone-Fotografie"Hand aufs Herz: Wie schießt ihr die meisten eurer Fotos – mit einer echten Kamera oder doch eher mit dem Smartphone? Ich tippe mal darauf, dass die meisten von euch das Smartphone nutzen. Warum auch nicht? Es ist immer dabei und die integrierten Kameras werden immer besser. Aktuelle Modelle eignen sich nicht nur für ein paar schnelle Schnappschüsse aus dem Urlaub oder ein Selfie mit Freunden, sondern tatsächlich für mehr oder weniger ernsthafte Fotografie.

So sieht das auch Jürgen Kroder, der den Ratgeber „Smartphone-Fotografie“ verfasst hat, der nun als kostenloses eBook erhältlich ist. Als studierter Film- und Mediendesigner, der seit vielen Jahren in der Branche arbeitet, sollte er wissen wovon er spricht. Weiterlesen

Architekturfotografie: Städte, Bauwerke und Sehenswürdigkeiten in Szene setzen

Kostenloses eBook "Architekturfotografie"Städte und Bauwerke sind geduldige Models; wer sie fotografieren möchte, soll sich Zeit lassen und es mit verschiedenen Blickwinkeln und Einstellungen versuchen. Einfach drauf los zu knipsen, ist meist keine gute Idee bei der Architekturfotografie. Wer dazu weitere Informationen und Inspirationen braucht, sollte das kostenlose eBook zum Thema von Jens Schumann lesen.

Auf über 60 Doppelseiten erklärt der gelernte Fotograf, was es bei der Städte- und Immobilienfotografie zu beachten gilt. So gibt er etwa den Tipp, mit Stativ und langer Belichtungszeit zu arbeiten. Das hilft nicht nur bei Aufnahmen in der Nacht, sondern beispielsweise bei gut besuchten Sehenswürdigkeiten, wo viele Menschen einen freien Blick auf das Motiv versperren. Er gibt zudem Hinweise für die richtige Beleuchtung, mögliche Blickwinkel und Bildaufbau. Weiterlesen

Fotografieren lernen: 10 Tricks für bessere Fotos in 15 Minuten

Kostenloses eBook "Fotografieren lernen"Das Buch „10 Tricks für bessere Fotos in 15 Minuten“ von Lars Poeck gibt es jetzt als kostenloses eBook. Der Autor betreibt die Webseite „Interessengemeinschaft Fotografie“, auf der er zahlreiche Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene gibt. „Das schönste Hobby der Welt“, wie Poeck es selber nennt, möchte er den Lesern näher bringen – so auch mit diesem Buch.

Darin geht es aber nicht um die fotografischen Grundlagen wie ISO, Blende oder Belichtungszeit, sondern um die andere, weniger technische Seite der Fotografie: Die Motivsuche und vor allem die Bildgestaltung. Daher ist es auch egal, ob der Leser die Hinweise mit einer Spiegelreflexkamera, kompakten Digicam oder einem Smartphone umsetzt. Weiterlesen