MyFreeBooks.de

eBooks downloaden – kostenlos und legal

Menü Schließen

Schlagwort: horror

Teufelsspiel: Ein Horror-Thriller von Owen Parker

Kostenloses eBook "Teufelsspiel"Bei vielen Online-Buchhändlern ist das Buch „Teufelsspiel“ derzeit als kostenloses eBook zu haben. Autor des Buchs ist Owen Parker. Der deutsche Schriftsteller hat unter diesem Pseudonym bereits einige erfolgreiche eBooks veröffentlichen.

Wie immer habe ich für euch die Links zu den Shops zusammengefasst, die das eBook derzeit gratis anbieten. Ihr findet sie unter diesem Artikel. Kinde-Besitzer gehen am besten gleich zu Amazon. Wer sein iPad oder iPhone als eBook-Reader nutzt, wird unter anderem bei Apple iBooks fündig. Für alle übrigens eBook-Reader gibt es das Buch bei den anderen Anbietern im EPUB-Format. Wie lange es noch kostenlos zu haben ist, kann ich nichts sagen. Daher besser heute noch zugreifen. Weiterlesen

John Sinclair – Im Nachtclub der Vampire: Als eBook und Hörspiel kostenlos

Kostenloses eBook "John Sinclair: Im Nachtclub der Vampire"John Sinclair, Oberinspektor bei Scotland Yard, ist wohl der bekannteste Geisterjäger der deutschen Literaturgeschichte. Seine ersten Abenteuer erlebte er zwischen 1973 und 1977 als Teil der Heftroman-Serie „Gespenster-Krimi“ im Bastei-Verlag. Im Jahr 1978 bekam er seine eigene Heftroman-Serie. Band 1 „Im Nachtclub der Vampire“ erschien erstmals am 17. Januar ebenfalls im Bastei-Verlag – und ist nun als kostenloses eBook erhältlich.

Darin wollen drei Vampir-Schwestern in ihrer Horror-Bar „Shocking Palace“ in London-Soho Blutfeste feiern. Sie machen zwei Männer zu Vampiren, werden jedoch von der jungen Deutschen Marina Held beobachtet. Diese alarmiert John Sinclair, den sie auf ihrem Flug von Deutschland kennengelernt hat. John rettet Marina, die von den Vampirinnen aufgespürt wird und hebt das Vampirnest aus. Er tötet zwei von ihnen mit Eichenbolzen aus der Druckluftpistole und eine durch fließendes Wasser aus einem Schlauch. Weiterlesen

Sechs: Stell dir vor, Du liegst im Koma und niemand hört Dich schreien

Kostenloses eBook "Sechs"Den Horror-Roman „Sechs“ gibt es derzeit bei einigen Online-Buchhändlern als kostenloses eBook. Es ist der erste Roman von Autor Niels Gerhardt, der 2012 veröffentlicht wurde und von Lesern wie Kritikern durchweg recht gut aufgenommen wurde. Der Untertitel lautet „Stell dir vor, Du liegst im Koma. Niemand hört Dich schreien“. Auf der Webseite zum Buch gibt es unter dem Punkt „Die Antworten“ ein paar kurze Interpretationshilfen, wie Gerhardt es formuliert.

Ich habe weiter unten die Links zu den Shops zusammengestellt, die das Buch derzeit gratis anbieten. Kindle-Nutzer gehen zu Amazon. Wer ein iPad oder iPhone als eBook-Reader einsetzt, wird bei Apple iBooks fündig. Besitzer aller übrigen eBook-Reader erhalten den Titel bei den anderen Anbietern im EPUB-Format. Wie lange das eBook kostenlos zu haben ist, kann ich nicht sagen. Also am besten zugreifen. Weiterlesen

Zehn Tage in der Hölle: Horror-Roman von Eberhard Weidner

Kostenloses eBook "Zehn Tage in der Hölle"Den Horror-Roman „Zehn Tage in der Hölle“ gibt es aktuell bei vielen Online-Buchhändlern als kostenloses eBook. Autor Eberhard Weidner hat bereits einige Bücher in den Genres Horror, Krimi und Thriller veröffentlicht. Für dieses eBook habe ich euch wie immer die Links zu den Shops zusammengefasst, die es derzeit gratis anbieten. Diese findet ihr weiter unten.

Noch bis zum 24. August gibt es das eBook als kostenlosen Download, danach soll es 1,49 Euro kosten. Wer ein Kindle nutzt, geht zu Amazon. Besitzer aller anderen eBook-Reader finden das Buch bei den übrigen Anbietern im EPUB-Format. Weiterlesen

Memoiren des Todes: Horrornovelle von M. Weinert

Kostenloses E-Book "Memoiren des Todes"Aktuell ist die Neufassung von „Memoiren des Todes“ von M. Weinert bei einigen Online-Buchhändlern als kostenloses E-Book zu haben. Wie immer habe ich euch unter diesem Artikel die Links zu den Shops zusammengefasst, in denen es das Buch derzeit gratis gibt.

Zum Inhalt zitiere ich den Klappentext: „Bei Memoiren des Todes handelt sich um eine Horrornovelle, wobei hier der Tod als eigene Persönlichkeit den eigenen Leitfaden vorgibt. Es handelt sich um verschiedene Einzelschicksale, von Menschen die dem Tod begegnen. Menschen die ihre ewige Hölle durchleben und andere die erst im Tod ihr wahres Glück erfahren. Während der Tod diese verschiedenen Stationen durchläuft, beginnt er langsam zu verstehen was all diese Emotionen, die uns erst menschlich machen, zu verstehen. Bis zu dem Tag an dem er am eigenen Leib erfährt, was der Verlust durch ihn, für uns bedeutet. Jedes Kapitel wird von einem, dem Autor selbst erstellten Zitat unterstrichen. Es handelt sich bei diesem Werk um eine vollständig überarbeite Fassung des zuvor gleichnamig erschienen Buches. Sachliche Meinungen und Kritiken sind erwünscht.“ Weiterlesen