Kostenloses eBook: Vegan – Kurzgeschichten, Gedichte, Lieder

Kostenloses eBook: Vegan – Kurzgeschichten, Gedichte, Lieder

Kurzgeschichten, Songtexte und Gedichte von 73 Autorinnen aus acht europäischen Ländern sowie Illustrationen von 21 Künstlerinnen aus 14 Staaten weltweit zum Thema Veganismus – und eine ganze Menge Idealismus: Aus diesen Ingredienzien entstand das deutschsprachige eBook „Vegan!“ Gefordert war eine literarische Auseinandersetzung mit dem veganen Leben, wobei auch vegankritische Texte zugelassen waren.

Ich und die Politik: Welche Ideen haben Jugendliche für Europa?

Kostenloses eBook "Ich und die Politik"„Ich und die Politik“ lautet der Titel des kostenlosen eBooks, das im Rahmen der Europäischen Literatur-Jugendbegegnung eljub entstanden ist. Mehr als 60 Jugendliche aus Tschechien, Ungarn, Rumänien, Polen, Deutschland, Bulgarien, Slowakei und Österreich haben Gedanken, Analysen und Ideen zu und für Europa aufgeschrieben.

Das Ziel der Europäischen Jugendbegegnung ist es, die Zukunft Europas durch die Kooperation der Jugend zu sichern. Bei Workshops und Diskussionsrunden erörterten die jungen Menschen in Krems an der Donau (Niederösterreich) Möglichkeiten zukünftiger Zusammenarbeit in Europa. Ein Ergebnis dieser Zusammenarbeit: Das eBook, das als 148-seitiges PDF kostenlos zum Download bereitsteht – ohne Anmeldung oder Registrierung.

Weiterlesen

Die Kanzlerin: Angela Merkels Regierungsjahre

Kostenloses eBook "Die Kanzlerin - Angela Merkels Regierungsjahre"Bei vielen Online-Buchhändlern gibt es aktuell „Die Kanzlerin – Angela Merkels Regierungsjahre“ als kostenloses eBook. Die Korrespondenten der Deutschen Presse-Agentur (dpa) haben die erste Frau im Kanzleramt mit ihren Meldungen, Analysen und Hintergründen aus nächster Nähe begleitet. In ihren Original-Berichten sollen die herausragenden Stationen und Einschnitte der Regierungsjahre Angela Merkels zwischen 2005 und 2013 wieder lebendig werden.

Ich habe euch die Links zu den Shops, die das eBook derzeit gratis anbieten, unter diesem Artikel zusammengefasst. Kindle-Besitzer gehen am besten gleich zu Amazon, Apple-Fans finden das Buch auch bei iBooks. Für alle anderen eBook-Reader gibt es das eBook im EPUB-Format bei den übrigen Anbietern. Wie lange es noch kostenlos zu haben ist, kann ich allerdings nicht sagen.

Weiterlesen

Der Wert öffentlicher Güter: Lebt der Staat nur noch von seiner Substanz?

Kostenloses eBook "Wert öffentlicher Güter"„Der Wert öffentlicher Güter“ ist ein kostenloses eBook der Heinrich-Böll-Stiftung, das sich mit der Bedeutung und Wichtigkeit öffentlicher Güter in Deutschland beschäftigt. Dazu zählen etwa die öffentliche Wasserversorgung oder Kindergärten, die laut der Verfasser dieses Buchs unterfinanziert, aber essentiell für das Alltagsleben in unserem Land sind.

Herausgeber ist die „Kommission Öffentliche Güter“, die die Stiftung eingerichtet hat, um sich mit dem Wert öffentlicher Güter und den Formen ihrer Gewährleistung auseinandergesetzt hat. Der Hauptkritikpunkt ist die mangelnde Finanzierung in Bildung, Infrastruktur und Kultur – alles Dinge, auf denen unser Wohlstand beruht. Das eBook „ist ein emphatisches Plädoyer für die Stärkung öffentlicher Güter – und mithin unseres Gemeinwesens“, so die Herausgeber.

Weiterlesen

Das neue Spiel: Strategien für die Welt nach dem digitalen Kontrollverlust

Kostenloses eBook "Das neue Spiel"Internet und Kontrolle? Das sind zwei Begriffe, die irgendwie nicht mehr zusammenpassen. Das wissen wir spätestens seit der Enthüllung der NSA-Machenschaften durch Edward Snowden ganz sicher. Doch im Angesicht von Google, Facebook & Co. haben wir es schon viel länger geahnt. Wir haben die volle Kontrolle über unsere Daten im weltweiten Netz verloren an Geheimdienste und Privatfirmen. Das stellt auch Michael Seemann in seinem Buch „Das neue Spiel – Strategien für die Welt nach dem digitalen Kontrollverlust“ fest, das er als kostenloses eBook herausgegeben hat.

Doch Seemann möchte den Zustand des Kontrollverlust keineswegs rückgängig machen – weil es ganz einfach nicht mehr möglich ist. Er möchte ebenso wenig, dass wir aufgrund der Enthüllung und der Gewissheit in einer Art Schockstarre verharren und uns womöglich aus dem Internet zurückziehen – soweit das überhaupt noch möglich ist.

Weiterlesen

Statistisches Jahrbuch 2014: Teuren Statistik-Wälzer gratis herunterladen

Kostenloses eBook "Statistisches Jahrbuch Deutschland 2014"693 Seiten voller Statistiken – das ist das Statistische Jahrbuch 2014. Das Statistische Bundesamt gibt das Werk als Printausgabe für 71 Euro oder als kostenloses eBook heraus. Das Sparpotenzial des Downloads ist also enorm.

Das Statistische Jahrbuch liefert euch allerlei Zahlen und Fakten über Deutschland. So erfahrt ihr etwa, dass die Lebenserwartung von Frauen bei 83 und von Männern bei 78 Jahren liegt. In den letzten 100 Jahren ist die Lebenserwartung um mehr als 30 Jahre gestiegen, das entspricht einem ganzen Lebensabschnitt.

Weiterlesen

Vereint lachen: Mauerfall und Wiedervereinigung im Spiegel der Witze

Kostenloses eBook "Vereint lachen: Mauerfall und Wiedervereinigung im Spiegel der Witze"Zum 25. Jahrestag des Mauerfalls gibt es heute bei einigen wenigen Online-Händlern das Buch „Vereint lachen – Mauerfall und Wiedervereinigung im Spiegel der Witze“ als kostenloses eBook. Schriftsteller Peter Jamin, Ex-WDR-Chefredakteur Dieter Thoma und der im letzten Jahr verstorbene Schauspieler Chris Howland haben in diesem Werk ihre ganz eigene Sicht auf Mauerfall und Wiedervereinigung sowie die Jahre danach aufgeschrieben. Nachdem der Titel zuerst als Taschenbuch erschienen ist, steht er heute – an diesem historischen Tag – als Gratis-eBook bereit.

Auf 200 Seiten erzählen die drei Autoren eine unterhaltsam-humorvolle Geschichte der Wiedervereinigung mit allen wichtigen Stationen der Historie vom Mauerfall und den Jahren danach – und präsentieren dazu die passenden Witze.

Weiterlesen

Behörden zur Auskunft zwingen: Ratgeber für Bürger und Journalisten

Kostenloses eBook "Behörden zur Auskunft zwingen"Das kostenlose eBook „Behörden zur Auskunft zwingen“ erläutert, wie Bürger und Journalisten an Daten, Dokumente und Informationen kommen können, die ihnen von Gesetzes wegen zustehen. Dahinter stehen das Informationsfreiheitsgesetz (IFG), das von allen Bürgern genutzt werden kann, und die Landespressegesetze (LPG), die den Journalisten vorbehalten sind. Doch tatsächlich an die Unterlagen zu gelangen, ist nicht immer so einfach, wie es das Gesetzt vorsieht. Daher hat Recherchebüro Correctiv diesen Ratgeber veröffentlich.

Dabei beschränkt sich das Recht auf Auskünfte nicht nur auf Behörden, sondern trifft auch auf bestimmte private Unternehmen zu. Dazu gehört jede Institution, die gemeinschaftliche Aufgaben übernimmt oder mehrheitlich in öffentlicher Hand ist, etwa Sparkassen oder Stadtwerke. Die Autoren glauben, dass viel mehr Missstände aufgedeckt werden können, als manch einer glaubt, wenn sich Bürger und Journalisten austauschen – und die oben genannten Gesetzte richtig anwenden.

Weiterlesen

Don’t Panic: Die Nachlese zum Zündfunk Netzkongress 2014

Kostenloses eBook "Don't Panic"Unsere Zukunft ist digital. Unsere Zukunft ist vernetzt. Daran werden wohl nur die wenigsten noch zweifeln. Aber wie sieht diese Zukunft aus? Können wir sie überhaupt noch selber steuern? Und wenn ja, wie? Diese und weitere Fragen rund um das Netz stellten sich zahlreiche Netzaktivisten, Künstler, Blogger, Musiker und Politiker im zweiten Zündfunk Netzkongress am 10. und 11. Oktober im Münchner Volkstheater, der unter dem Motto „Don’t Panic“ stand. Zwölf der Vorträge gibt es nun als kostenloses eBook zum Nachlesen.

Bei den zwölf Beiträgen handelt es sich um folgende Autoren (und Themen): Das Zentrum für politische Schönheit (“Kunst macht Arbeit”), Dirk von Gehlen (“Die gegenwärtigste Form des Pop”), Zoë Beck (“Brienner Straße 50. Eine Atmosphäre”), Anne Schüßler (“Sprechen Sie Cobol?”), Sebastian Strube (“Vom Outsourcing zum Crowdsourcing”), Affe im Kopf (“Into the great wide open”), Friedemann Karig (“Neue Narrative gegen die Überwachung”), Christiane Frohmann (“Einfach weiterlesen”), Marcus Bösch (“Journalismus zum Spielen”), Johannah Illgner (“Hate Speech als Silencing Methode”), Stefan Holtel (“Politikerlügen in Zeiten der Denkmaschine”) und Michael Bartle (“Crypto City mit Bergblick”).

Weiterlesen

Einmal Tacheles bitte! – Wie tickt denn nun die Generation Y?!

Kostenloses eBook "Einmal Tacheles bitte! – Wie tickt denn nun die Generation Y"Das Buch „Einmal Tacheles bitte! – Wie tickt denn nun die Generation Y?!“ ist derzeit als kostenloses eBook bei vielen Online-Buchhändlern zu haben. Dass ich selbst zur Generation Y gehöre, wusste ich gar nicht, weil ich damit ehrlich gesagt nichts anfangen konnte. Der Begriff umfasst die Menschen, die zwischen 1975 und 1990 geboren wurden, also zwischen 1990 und 2010 Teenager waren. Ich müsste also selber am besten wissen, wie diese Generation tickt. Da ich aber mit solchen Verallgemeinerungen (auch wenn es der Wissenschaft die Sache vielleicht leichter macht) nicht viel anfangen kann, stelle ich lieber dieses eBook vor.

Weiterlesen

Wunderbare Schein-Welt: Geschichten aus der Welt der Banknoten

Kostenloses eBook "Wunderbare Scheinwelt"Im kostenlosen eBook „Wunderbare Schein-Welt“ erzählt Frank Stocker wissenswerte und interessante Geschichten zu 20 ausgewählten Währungen aus der ganzen Welt, ihren Nationen und Banknoten. Das Buch ist ein Auszug aus seiner Serie, die er bereits seit Herbst 2010 für die „Welt am Sonntag“ verfasst. Darin schreibt er regelmäßig in Form kleiner Geschichten, angereichert mit witzigen und informativen Details, über die Banknoten verschiedener Nationen und über die Entstehungsgeschichte der Währungen. Über 160 Folgen sind bereits erschienen.

In diesem eBook geht es unter anderem um die Währungen von Armenien, Jemen, Myanmar, Serbien, Sri Lanka und Vanuatu, sowie der USA, der Cookinseln, der Bermudas und des Irans. Auch der Euro hat ein eigenes Kapitel erhalten.

Weiterlesen

Gammeln oder reifen? – Zehn todsichere Regeln für ein freudloses Alter

Kostenloses eBook "Gammeln oder reifen"Bei vielen Online-Buchhändlern gibt es das Buch „Gammeln oder reifen? – Zehn todsichere Regeln für ein freudloses Alter“ als kostenloses eBook. Autor Hajo Schumacher ist euch vielleicht auch als Achim Achilles schon einmal begegnet. Unter diesem Pseudonym verfasst er Kolumnen bei Spiegel Online. Das Gratis-eBook ist ein satirisch lustiges, kleines Werk zum Thema „Leben im Alter“.

Wie immer habe ich euch die Links zu den wichtigsten Shops zusammengestellt, die das eBook kostenlos anbieten (s. weiter unten). Wer ein Kindle nutzt, geht zu Amazon. Besitzer aller anderen eBook-Reader finden das Buch bei den übrigen Anbietern im EPUB-Format. Laut Verlag soll das eBook dauerhaft gratis zu haben sein.

Weiterlesen

Wir Menschen – Was falsch läuft und wie wir es besser machen können

Kostenloses E-Book "Wir Menschen"„Dieses Buch handelt von den schlimmsten Bewohnern der Erde. Von uns Menschen.“ Mit diesen Worten beginnt das Buch „Wir Menschen – Was falsch läuft und wie wir es besser machen können“, das als kostenloses E-Book erschienen ist. Der Autor, der seinen wahren Namen hinter dem Pseudonym OQGC verbirgt, möchte mit seinem Werk auf die Missstände in der Welt aufmerksam machen, dafür aber auch Lösungsvorschläge anbringen.

Sein Ziel ist es, durch Veränderung der Gesellschaft zum Besseren beizutragen. Die Themen reichen unter anderem von Menschenrechten und ethisch sinnvollem Kaufverhalten über die Unterdrückung durch Religionen und Politiker sowie Umweltschutz, Bildung und Wirtschaft bis hin zu einem sinnvollen Steuer- und Gesellschaftskonzept. Es soll gezeigt werden, was Dinge tatsächlich sind – nicht was uns gesagt wird.

Weiterlesen

Recht hat, wer trotzdem lacht: 24 kuriose Gerichtsurteile

Kostenloses E-Book "Recht hat, wer trotzdem lacht"Die Rechtsprechung hat es oft mit kuriosen Fällen zu tun. Da geht es um Suchscheinwerfer auf Jagdgewehren, einen Makler, der den Selbstmord des Hausbesitzers verschweigt, einen Stallbesucher, der Pferde zu Tode füttert, oder eine Toilettenfrau als Trinkgeldwachdienst. Über solche und andere Dinge müssen Richter Urteile fällen. Davor gibt es häufig einen Prozess, der einen schmunzeln lässt – mal abgesehen von den involvierten Parteien.

Dr. Dietrich Pätzold von der Deutsche Anwaltshotline hat 2013 die 24 seiner Meinung nach abwegigsten Urteile der letzten Jahre gesammelt, in kurze und knackige Urteilsmeldungen verwandelt und dann als kostenloses eBook mit dem Titel „Recht hat, wer trotzdem lacht“ veröffentlicht. Zwölf der Meldungen sind illustriert vom Berliner Künstler „Kurtu“.

Weiterlesen

Praxisbuch Interview, Transkription & Analyse

Kostenloses E-Book "Praxisbuch Interview, Transkription & Analyse"Ihr steht vor der Aufgabe, ein qualitatives Interview zu Forschungs- und/oder Studienzwecken durchzuführen? Dann könnte das kostenlose E-Book „Praxisbuch Interview, Transkription & Analyse“ genau die richtige Lektüre für euch sein. Es ist bereits in der fünften Auflage erschienen und gibt wertvolle Tipps und Anleitungen, um Interviews professionell und erfolgreich zu führen, zu transkribieren und auszuwerten.

Die Autoren Dr. Thorsten Dresing und Thorsten Pehl erläutern zunächst die Vorbereitungsphase und die die eigentliche Durchführung des Interviews. Danach geht es an die Transkription und Auswertung der aufgezeichneten Daten. Ein Tutorial-Teil am Ende des Buches gibt konkrete Tipps zum Beispiel für Telefoninterviews, das Entfernen von Rauschen in Aufnahmen und die Datensicherheit, wenn etwa Cloud-Dienste zum Einsatz kommen.

Weiterlesen

Deutschland braucht Chemie: Die Bedeutung der Chemieindustrie für Wohlstand und Wachstum

Kostenloses E-Book "Deutschland braucht Chemie"Wachstum und Wohlstand sind hierzulande nur mit einer starken Chemieindustrie machbar. Das ist zumindest die Meinung von Karl-Ludwig Kley. Er ist seit Oktober 2012 Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI). In seinem aktuellen Buch „Deutschland braucht Chemie“ erklärt er, welch wichtige Rolle die Chemieindustrie für Wachstum und Wohlstand in Deutschland sowie eine nachhaltige Entwicklung spielen soll. Neben einer Printausgabe für 16,99 Euro ist das Buch als kostenloses E-Book erschienen.

Auf 144 Seiten möchte der Präsident des drittgrößten deutschen Industriezweigs aufzeigen, dass für die Skepsis gegenüber der chemischen Industrie nicht selten ein romantisch verklärter Fortschrittspessimismus verantwortlich sei, gepaart mit gesteigerter Risikoscheu. Beides sei realitätsfern und nutze niemandem etwas.

Weiterlesen

Generation Remix: Wie ein veraltetes Urheberrecht neuen Künstlern im Weg steht

Kostenloses E-Book "Generation Remix"Das aktuelle Urheberrecht und die neuen Medien – zwei Dinge aus verschiedenen Epochen, möchte man fast schon sagen. Ohne Frage ist ein Gesetz, das Urheber vor unerlaubten Kopien und Plagiaten schützt, wichtig. Aber es muss schon mit der technischen und gesellschaftlichen Entwicklung schritthalten – einigermaßen zumindest. Und genau darum geht es im Buch „Generation Remix“, das ihr kostenlose im Internet lesen könnt.

Die Herausgeber Valie Djordjevic und Leonhard Dobusch lassen in Ihrem Buch so genannte Remixer zu Wort kommen. Diese Musiker, Filmemacher, Netzkünstler, Videoaktivisten, Blogger oder Facebook-Nutzer remixen, nutzen also vorhandenes Bild-, Video- und Audiomaterial, um daraus Neues zu schaffen. Allerdings: Es ist verboten. Im deutschen Urheberrecht ist kein Platz für diese Art der Kreativität, wie die Herausgeber es nennen.

Weiterlesen

Die öffentliche Verschwendung: Das Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler

Kostenloses E-Book "Das Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler"Das Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler (BdSt) trägt den Titel „Die öffentliche Verschwendung“. Darin klagt der Verein die aus seiner Sicht gewaltige Verschwendung von Steuergeldern durch Behörden an und nennt über 100 Beispiele. Mit dem Schwarzbuch möchte der BdSt sensibilisieren und mahnen. Es geht vor allem darum, Ross und Reiter zu nennen, für Transparenz zu sorgen und Zusammenhänge herzustellen.

„Wir sprechen Fehlentscheidungen und den unsachgemäßen Umgang mit Steuergeld an. Denn das schärfste Schwert im Kampf gegen die Verschwendung ist eine sensibilisierte und wachsame Öffentlichkeit“, so die Herausgeber über das Schwarzbuchs.

Weiterlesen

16 Jahre – 16 Leben: Die amerikanische Seite Bremerhavens

Kostenloses E-Book "16 Jahre – 16 Leben: Die amerikanische Seite Bremerhavens"„Vorort von New York“ wird Bremerhaven gerne genannt, denn 48 Jahre lang war die Stadt aus amerikanischer Sicht einer der wichtigsten Verbindungshäfen in Europa. Nicht nur die Waren für die Berliner Luftbrücke und die ersten D-Mark-Noten kamen über Bremerhaven nach Deutschland, auch Coca Cola, Elvis Presley und damit der Rock ‘n’ Roll fanden über den Verladehafen ihren Weg in unser Land. Mit dem kostenlosen E-Book „16 Jahre – 16 Leben: Die amerikanische Seite Bremerhavens“ möchte Marco Butzkus die Erinnerung an das deutsch-amerikanische Leben in der Seestadt wach halten.

Auf 228 Seiten und sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verfasst schildern 16 Menschen, die auf irgendeine Weise mit der Stadt verbunden sind, ihre persönliche Geschichte. Das sind Amerikaner, die irgendwann nach Bremerhaven gekommen sind und hier ein neues Leben begonnen haben. Und es sind Bremerhavener, deren Leben so sehr durch die amerikanische Präsenz in der Stadt beeinflusst wurde, dass es einen komplett anderen Weg genommen hat, als ursprünglich gedacht. Jede dieser Geschichten steht für einen bestimmten Ort, eine bestimmte Zeit oder ein bestimmtes Ereignis.

Weiterlesen