Kostenloses eBook "Das neue Spiel"Internet und Kontrolle? Das sind zwei Begriffe, die irgendwie nicht mehr zusammenpassen. Das wissen wir spätestens seit der Enthüllung der NSA-Machenschaften durch Edward Snowden ganz sicher. Doch im Angesicht von Google, Facebook & Co. haben wir es schon viel länger geahnt. Wir haben die volle Kontrolle über unsere Daten im weltweiten Netz verloren an Geheimdienste und Privatfirmen. Das stellt auch Michael Seemann in seinem Buch „Das neue Spiel – Strategien für die Welt nach dem digitalen Kontrollverlust“ fest, das er als kostenloses eBook herausgegeben hat.

Doch Seemann möchte den Zustand des Kontrollverlust keineswegs rückgängig machen – weil es ganz einfach nicht mehr möglich ist. Er möchte ebenso wenig, dass wir aufgrund der Enthüllung und der Gewissheit in einer Art Schockstarre verharren und uns womöglich aus dem Internet zurückziehen – soweit das überhaupt noch möglich ist.

Er plädiert stattdessen dafür, den Kontrollverlust zu akzeptieren und uns mit seinen Mechanismen vertraut zu machen. Er bezeichnet es als „schwimmen lernen, anstatt uns der übermächtigen Welle entgegenzustemmen“. In seinem Werk fasst der Autor zusammen, was wir dafür wissen müssen. Und er macht konkrete Vorschläge für eine Gesellschaft, in der Ordnung, Wissen und Macht nicht mehr funktionieren werden wie gewohnt. Seemann sagt: „Wer ‚Das neue Spiel‘ gelesen hat, versteht die komplexen Diskurse, die das digitale Zeitalter mit sich bringt, und erkennt dessen Potenzial – in negativer, aber auch in positiver Hinsicht.“

[sc:AdSense-Content ]

Finanziert hat der Autor sein Werk mit insgesamt 256 Seiten über eine erfolgreiche Crowdfunding-Aktion auf startnext.de. Das erlaubt es ihm, sein Buch als PDF gratis abzugeben. Die Printausgabe kostet 20 Euro, bei diversen Online-Buchhändlern ist eine eBook-Version im EPUB-Format (bei Amazon und iBooks im entsprechenden Format) für 4,99 Euro zu haben. Diese eignet sich prinzipiell besser zum Lesen auf eBook-Readern.

Kostenloses eBook "Das neue Spiel"