Der Wert öffentlicher Güter: Lebt der Staat nur noch von seiner Substanz?

Veröffentlicht von

Kostenloses eBook "Wert öffentlicher Güter"„Der Wert öffentlicher Güter“ ist ein kostenloses eBook der Heinrich-Böll-Stiftung, das sich mit der Bedeutung und Wichtigkeit öffentlicher Güter in Deutschland beschäftigt. Dazu zählen etwa die öffentliche Wasserversorgung oder Kindergärten, die laut der Verfasser dieses Buchs unterfinanziert, aber essentiell für das Alltagsleben in unserem Land sind.

Herausgeber ist die „Kommission Öffentliche Güter“, die die Stiftung eingerichtet hat, um sich mit dem Wert öffentlicher Güter und den Formen ihrer Gewährleistung auseinandergesetzt hat. Der Hauptkritikpunkt ist die mangelnde Finanzierung in Bildung, Infrastruktur und Kultur – alles Dinge, auf denen unser Wohlstand beruht. Das eBook „ist ein emphatisches Plädoyer für die Stärkung öffentlicher Güter – und mithin unseres Gemeinwesens“, so die Herausgeber.

[sc:AdSense-Content ]

Die Heinrich-Böll-Stiftung, eine Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen, ist übrigens Urheber vieler politscher Publikationen, leider stehen nur wenige davon auch in den Formaten EPUB und MOBI bereit, die sich für eBook-Reader am besten eignen. „Der Wert öffentlicher Güter“ gehört aber dazu. Die meisten anderen sind ganz einfach als PDF erhältlich. Immerhin: Für den Download ist kein Anmeldung oder Registrierung notwendig.

Kostenloses eBook "Wert öffentlicher Güter"

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.