Deutsche Rechtschreibregeln: Der verständliche Ratgeber fürs Büro

Veröffentlicht von

Kostenloses E-Book "Deutsche Rechtschreibung"Wird das Wort auseinander geschrieben oder zusammen? Wann darf ich das groß und wann klein schreiben? Wieso kommt da jetzt ein „ss“ hin und kein „ß“? Darf ich das Komma weglassen und muss an dieser Stelle auf jeden Fall eins hin? Diese und weitere Fragen zur deutschen Rechtschreibung haben wir uns alle schon einmal gestellt. Je nach Beruf und Alltag macht das der eine häufiger, der andere weniger oft. Trotzdem gilt: Eine korrekte Orthografie (oder Orthographie) zeugt von Kompetenz, Bildung, Stil und Anstand. Kurzum: Sie macht einen guten Eindruck auf unsere Mitmenschen.

Doch die meisten Menschen stehen mehr oder weniger auf Kriegsfuß mit den Details der Rechtschreibung. Dabei ist sie so wichtig bei jeder Art von schriftlicher Kommunikation. Statt aber jetzt dicke Bücher zum Thema zu lesen oder gar den Duden zu wälzen, bietet sich das kostenlose E-Book „Deutsche Rechtschreibregeln – Der verständliche Ratgeber fürs Büro“ an.

[sc:AdSense-Content ]

Die Marketing- und Textagentur MADD bietet den 36-seitigen Ratgeber als Gratis-Download an. Mit vielen Beispielen, Merksätzen und Eselsbrücken soll der Leser die wichtigsten Regeln auf die Schnelle lernen – natürlich nicht nur im Büro. Ganz am Ende gibt es sogar noch ein paar Tipps für den Fall, dass man mal nicht weiter weiß. So sieht man im Zweifelsfall nicht ganz so unwissend aus, selbst wenn man es tatsächlich ist.

Bücher über Rechtschreibung bei Amazon

Ihr könnt das kostenlose E-Book direkt ohne Anmeldung herunterladen. Der Anbieter stellt es als PDF bereit.

Kostenloses E-Book "Deutsche Rechtschreibung"

2 Kommentare

  1. … Über ›Google+‹ habe ich dieses Angebot gefunden: Da es um Rechtschreibung geht … nur ein paar kleine – kostenlose :) – Verbesserungsvorschläge (sonst ist der Text keine gute Werbung). —

    Je nach Beruf und Alltag macht das **der** eine häufiger

    den 36-seitigen Rategeber –> **Ratgeber**

    So steht –> **sieht** man im Zweifelsfall nicht ganz so unwissend aus

    Ihr könnte –> **könnt** das kostenlose E-Book

    Herzlichen Gruß

    T .R. Brandt

  2. Hoppla! Das kommt davon, wenn man zu schnell in die Tasten haut … sehr unangenehm. Danke jedenfalls für die Korrektur, hab’s gerade verbessert :-)

    Gruß,
    Christian

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.