Deutschland braucht Chemie: Die Bedeutung der Chemieindustrie für Wohlstand und Wachstum

Veröffentlicht von

Kostenloses E-Book "Deutschland braucht Chemie"Wachstum und Wohlstand sind hierzulande nur mit einer starken Chemieindustrie machbar. Das ist zumindest die Meinung von Karl-Ludwig Kley. Er ist seit Oktober 2012 Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI). In seinem aktuellen Buch „Deutschland braucht Chemie“ erklärt er, welch wichtige Rolle die Chemieindustrie für Wachstum und Wohlstand in Deutschland sowie eine nachhaltige Entwicklung spielen soll. Neben einer Printausgabe für 16,99 Euro ist das Buch als kostenloses E-Book erschienen.

Auf 144 Seiten möchte der Präsident des drittgrößten deutschen Industriezweigs aufzeigen, dass für die Skepsis gegenüber der chemischen Industrie nicht selten ein romantisch verklärter Fortschrittspessimismus verantwortlich sei, gepaart mit gesteigerter Risikoscheu. Beides sei realitätsfern und nutze niemandem etwas.

Denn kaum eine Herausforderung des 21. Jahrhunderts sei ohne die industrielle Chemie zu bewältigen. Das gelte für das Leben in Mega-Städten ebenso wie für Massenmobilität oder alternative Energiegewinnung, für eine gute Gesundheitsversorgung und für den Kampf gegen den Hunger, so der Autor.

[sc:AdSense-Content ]

Das Buch soll der Leser sowohl chronologisch von Anfang bis Ende als auch kapitelweise lesen können. Jeder Abschnitt konzentriert sich auf einen Aspekt, der für die Debatte über die Branche von Bedeutung ist. Für besonders eilige Leser hat Kley am Ende jedes Kapitels die wichtigsten Thesen auf wenigen Zeilen zusammengefasst.

Die besten Bücher über deutsche Politik bei Amazon

Das Gratis-eBook ist im EPUB- oder MOBI-Format erhältlich. Für den Download von der Seite des VCI ist keine Registrierung oder Anmeldung nötig.

Kostenloses E-Book "Deutschland braucht Chemie"

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.