Extremfotografie: Arktis, Vulkane, unter Wasser, Hochgebirge, Sterne

Veröffentlicht von

Kostenloses E-Book "Extremfotografie"Auf hohen Bergen, im tiefen Nass, unter Minustemperaturen oder am Rande eines Vulkans – wer extreme Fotos schießen möchte, muss sich in extreme Situationen begeben. Doch wie halten Mensch und Technik diese ungewohnten Bedingungen aus und was gibt es dabei zu beachten? Diese Fragen beantwortet das kostenlose eBook mit dem passenden Titel „Extremfotografie“ aus dem Franzis-Verlag.

Die Autoren Martin Rietze, Michael Risch, Michael Nagel, Helge Süß und Reinhard Wagner erklären hier jeder in seinem eigenen Kapitel, wie man unter extremen Außenbedingungen erstklassige Fotos macht. Dabei gehen sie bis zum Polarkreis, tauchen in faszinierende Unterwasserwelten ab, klettern ins Hochgebirge, tanzen auf dem Vulkan oder blicken zum Sternenhimmel. Aber es gibt nicht nur Tipps für die richtige Ausrüstung, sondern auch Hinweise, welche körperlichen Voraussetzungen man mitbringen sollte, um als Extremfotograf aktiv zu werden.

Die besten Fotografie-Bücher bei Amazon

Die gedruckte Ausgabe des Buchs umfasst 288 Seiten und kostet 20 Euro. Das Gratis-eBook stellt der Verlag als PDF zur Verfügung. Voraussetzung für den Download ist ein kostenloses Kundenkonto. Nach der Registrierung bzw. nach dem Login mit einem bestehenden Konto lässt sich das PDF sofort herunterladen.

[sc:AdSense-Content ]

Kostenloses E-Book "Extremfotografie"

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.