Steuererklärung 2014: Die besten Tipps, um Steuern zu sparen

Veröffentlicht von

Kostenloses eBook "Tipps für die Steuererklärung 2014"„[…] sicher gibt es Schöneres, als eine Steuererklärung auszufüllen“. Mit diesen wahren Worten beginnt das kostenlose eBook „Tipps für die Steuererklärung 2014“ von Finanztip.de. Chefredakteur dieses Verbrauchermagazins ist Hermann-Josef Tenhagen, der lange Zeit Chefredakteur des Magazins Finanztest war. Das eBook stammt allerdings nicht direkt aus seiner Feder, sondern wurde von Sabine Himmelberg verfasst.

Auf insgesamt 53 Seiten geht es um verschiedene Themenbereiche wie „Arbeit und Beruf“, „Ausbildung und Studium“, „Kinder“ oder „Haus und Garten“. Denn oft lohnt sich die Abgabe einer Steuererklärung selbst dann, wenn man nicht dazu verpflichtet ist. So lassen sich etwa berufsbedingt hohe Fahrtkosten oder Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen oder Handwerkerkosten geltend machen. Auch mit Sonderausgaben kann man kräftig Steuern sparen. Dazu zählen etwa die Aufwendungen für die Altersvorsorge, aber auch Krankenversicherungsbeiträge und Kinderbetreuungskosten.

Nicht nur inhaltlich, sondern auch gestalterisch macht der kleine Ratgeber mit seinem dezenten, aber gekonnten Layout einen professionellen Eindruck.

Die besten Bücher zum Thema „Steuern“ bei Amazon

Das Gratis-eBook liegt als PDF vor und lässt sich nach der Anmeldung zum kostenlosen Newsletter herunterladen. Die Seite mit dem Download öffnet sich nach einem Klick auf den Link in der Bestätigung-Mail.

Kostenloses eBook "Tipps für die Steuererklärung 2014"

Ein Kommentar

  1. Bei der Steuererklärung kommen immer wieder Fragen auf, da sind solche Tipps, die man hier erhalten kann, sicherlich eine sehr große Hilfe. Ab 2017 soll es endlich einfacher mit der Steuererklärung werden. Ich bin gespannt, wie sich das ganze in Zukunft noch entwickelt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.