Tod den Toten: Temporeicher Roman voll schwarzen Humors

Veröffentlicht von

Kostenloses eBook "Tod den Toten"Der Roman „Tod den Toten“ ist aktuell bei einigen Online-Buchhändlern als kostenloses eBook erhältlich. Es ist das Debüt von Jan Wolf, der seinen Stil selbst mit dem von Terry Pratchett oder Douglas Adams vergleicht. Allerdings gehe es bei ihm weit blutiger zu, so der Autor. Insgesamt versteht er sein Werk als schwarzhumorige Satire auf Bürokratie, Politik und allerlei Kleinigkeiten, die den Alltag erschweren.

Die Links zu den Shops, die das eBook derzeit gratis anbieten, habe ich für euch unter diesem Artikel zusammengefasst. Bei Amazon und Apple gibt es das Buch für Nutzer von Kinde und iPhone/iPad. Für Besitzer eines anderen eBook-Readers, gibt es das eBook im EPUB-Format bei den übrigen Anbietern. Natürlich könnt ihr das eBook mit den passenden Apps auch auf Tablets oder Smartphones lesen. Weitere Infos dazu findet ihr hier.

Aktuelle Bestseller bei Amazon kaufen

Zum Inhalt zitiere ich den Klappentext:

„Die dämonische Bevölkerung blickt mit Nostalgie auf die guten alten Zeiten zurück, als man einander nach Lust und Laune abmetzeln konnte, ohne hinterher seitenlange Aufsätze über die zugrundeliegende Motivation verfassen zu müssen; als noch jedem Engel, der es wagte, in der Stellung eines Gesandten die Pforten der Hölle zu überschreiten, der Kopf abgeschlagen wurde.

Lucifer, der Herrscher der Unterwelt, weiß, dass seine barbarischen Untertanen einem Aufstand nicht abgeneigt sind.

So schickt er kurzerhand seinen gefährlichsten Konkurrenten, den Dämonenfürsten Alastor, an einen Ort, der so entlegen ist, dass sich weder Himmel noch Hölle für ihn interessieren: Die Erde.

Alastors aristokratische Überheblichkeit steht in starkem Kontrast zu seiner Anstellung als Kellner und führt in schöner Regelmäßigkeit zu blutigen Zwischenfällen. Und so dauert es nicht lange, bis Vorwürfe von Seiten des Himmels laut werden, die Hölle versuche, die Erde in ihre Gewalt zu bringen.

In Wirklichkeit wird jedoch auch der Himmel nicht von Nächstenliebe getrieben, sondern verfolgt seine eigenen Ziele.“

Zum Download des kostenlosen eBooks:

Amazon | Apple iBooks | beam
bold.de | Buch.debücher.de
derClubGoogle Books | Hugendubel.de
Kobo | Thalia | txtr