Kostenloses E-Book "Überwachtes Netz"Der Überwachungsskandal, den Edward Snowden durch seine Enthüllungen aufgedeckt hat, betrifft jeden von uns – ob er sich nun für dafür interessiert oder nicht. Allerdings sollte man sich dafür interessieren, denn wir stecken schon zu tief drin im Internet, als dass wir so tun könnten, als ging es uns nichts an. Das Netz ist eben nicht „Neuland“. Auch aus diesem Grund haben die Leute von netzplotik.org ihr Buch „Überwachtes Netz“ nun als kostenloses eBook veröffentlicht.

Markus Beckedahl, Gründer und Chefredakteur von netzpolitik.org, schreibt dazu: „Wir verschenken jetzt das Buch in digitaler Form, weil wir wollen, dass die wichtigen und spannenden Inhalte viele Menschen erreichen. Mit dem Verschenken wollen wir auch die dringend notwendige Debatte über die Folgen am Leben erhalten.“

Wie muss die Gesellschaft darauf reagieren, dass Geheimdienste das Netz zu einer globalen Überwachungsinfrastruktur umgebaut haben? Was sind die Folgen daraus? Was muss technisch und politisch getan werden, damit wir unser Netz und unsere Privatsphäre zurückbekommen? Das sind unter anderem die Fragen, die rund 50 Autoren in diesem Sammelband stellen und versuchen, zu beantworten.

» Die besten Bücher über Netzpolitik bei Amazon

Die gedruckte Fassung des 324-seitigen Buchs kostet 14,90 Euro. Mit einem Kauf auf epubli.de darf man die Arbeit, die darin steckt, gerne honorieren. Wer das Gratis-eBook als PDF oder im EPUB- und AZW3-Format bevorzugt, findet den Download direkt auf netzpolitik.org (über den u.a. Download-Button).

E-Book downloaden